Order Management Cloud

Der Oracle Order Management Cloud Service stellt eine integrierte Lösung für die Annahme, Optimierung, Priorisierung und Erfüllung von Kundenaufträgen dar – die vollständige Lösung für die Abbildung des Order-to-Cash Prozesses vom Auftragseingang bis zur Zahlung.

Die Lösung bietet auf Basis zentraler Dashboards und integrierter Business Intelligence stets aktuellste Informationen über den Status von Bestellungen, Lieferungen, Fakturierung und der Betreuung nach dem Verkauf. Hierdurch kann in kürzester Zeit der gesamte Erfüllungsprozess orchestriert und optimiert werden, wodurch wertvolle Zeit für die Behandlung von Ausnahmefällen frei wird.

Die Order Management Cloud eignet sich aufgrund ihrer SOA-basierten Integrationsarchitektur neben der Nutzung mit anderen Oracle Cloud Modulen insbesondere für die Erweiterung und Modernisierung bestehender Legacy ERP-Anwendungen. Auch als zentrale Order Management-Lösung für Unternehmen mit mehreren ERP-Lösungen bietet sich die Order Management Cloud dadurch besonders an – beispielsweise zur Harmonisierung der Fulfillment-Prozesse im Rahmen von Mergers und Akquisitionen.

Module der Order Management Cloud

  • Oracle Order Management
    Mit dieser Lösung können Unternehmen Kundenaufträge während der gesamten Abwicklung vom Angebot bis zur Bezahlung (Order-to-Cash) präzise und effizient verwalten. Die Order Management Cloud ist vorintegriert in Oracle CPQ (Configure, Price and Quote) Cloud, Inventory Cloud und Financials Cloud. Dies ermöglicht eine nahtlose Auftragsabwicklung bei Standard- und konfigurierten Artikeln, Streckengeschäften (Drop Shipments) und sich wiederholenden Dienstleistungen.
  • Oracle Configurator Cloud
    Die Oracle Configurator Cloud dient der Angebots-, Preis- und Produktkonfiguration im Rahmen der Order Management Prozesse. Durch die Integration mit dem Oracle CPQ Cloud Service können Angebotskonfigurationen (z.B. durch Kunden auf der eigenen Website) direkt in Aufträge umgewandelt werden. Durch die Integration in Inventory Cloud Service und Financials Cloud Service kann somit der gesamte Order-to-Cash-Prozess nahtlos abgebildet werden. Weitere Informationen Finden Sie unter Configurator Cloud.

  • Oracle Global Order Promising
    Der Oracle Global Order Promising Cloud Service dient der Optimierung in der Bedienung von Kundenaufträgen. Global Order Promising führt einen kontinuierlichen Abgleich von Kundenaufträgen mit verfügbaren Lagerbeständen, Lieferanten- und Produktionskapazitäten durch und errechnet die optimalen Liefertermine und Erfüllungsorte. In die Berechnung kann dabei eine beinah beliebige Anzahl verfügbarer Faktoren (beispielsweise Produktions-, Lager-, Lieferanten- und Streckengeschäftskapazitäten, Vorlauf- und Lieferzeiten) einfließen. Auf Basis der Gesamtoptimierung schlägt das System dann entsprechende Lagerbewegungen und Änderungen für Bestell- und Produktionsmengen vor. Hierzu ist die Lösung eng mit der Order Management Cloud und den Modulen im Supply Chain Management integriert.

Weitere Informationen finden Sie unter Order Management Cloud.